Fachbeiträge zum Thema Industrie 4.0

„AutomationML“ – universeller Standard für Gerätebeschreibungen

„AutomationML“ – universeller Standard für Gerätebeschreibungen (Bild: stock.adobe.com_coloures-Pic)

Das XML-basierte Austauschformat „AutomationML“ ist ein entscheidender Faktor für die Industrie-4.0-Verwaltungsschale. Es kombiniert etablierte Datenformate und erlaubt das objektorientierte Abbilden von Strukturmodellen technischer...

Flexibilität und Offenheit für das Cloud Computing

Olaf Prein ist Geschäftsführer der Exor Deutschland GmbH

Um Eintrittsbarrieren für das Cloud Computing möglichst gering zu halten, sind Offenheit und Flexibilität wichtige Argumente für potenzielle Anwender. Das Unternehmen Exor stellt mit der Corvina-Plattform, „JMobile“ und der entsprechenden...

Unmittelbarer Mehrwert mit Industrie-4.0-Serverplattform

Codesys Automation Server: Unmittelbarer Mehrwert mit Industrie-4.0-Serverplattform

Geht es um Industrie 4.0, geraten viele Experten über die neuen Möglichkeiten ins Schwärmen. Oft wird dabei vergessen, den schnellen Nutzen ­direkt aus der Steuerung heraus zu generieren. Der Codesys Automation Server als neue...

Digitalisierung ­ganzheitlich betrachtet

Christian Sallach ist CDO und CMO bei Wago Kontakttechnik

Digitalisierung ganzheitlich betrachtet – so lautet der strategische Ansatz im Hause Wago. Dies beinhaltet nicht nur Produkte und Lösungen für die digitale Transformation, die sich durch Flexibilität und Offenheit auszeichnen, sondern...

30 Jahre Drehgeber – eine Zeitreise in die Zukunft

Robert Wachendorff, geschäftsführenden Gesellschafter der Wachendorff Automation GmbH

Die Wachendorff-Gruppe feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass besuchte die Redaktion den geschäftsführenden Gesellschafter Robert Wachendorff und sprach mit ihm über die Drehgeber­anfänge vor rund 30 Jahren, die...

Die Rolle des CFO im Zeit­alter der Digitalisierung

Das zentrale Kompetenzspektrum des CFO 4.0 (Bild: openautomation)

Wie kann die neue Generation von CFO in der Fertigungsbranche zum Erfolg der digitalen Transformation beitragen? Dieser Frage ging Siemens Financial Services in einer Studie nach und gibt Einblicke in ihre Ergebnisse.

IBV – Fakten, Trends, Einschätzungen und die Vision

Vision-Round-Table im Vorfeld der Vision 2018 in Stuttgart: Florian Niethammer, Teamleiter bei der Messe Stuttgart; Mark Williamson, Director Corporate Market Development bei Stemmer Imaging Ltd.; Dr. Olaf Munkelt, Managing Director der MVTec Software GmbH; Lou Hermans, PhD, Partner bei Capital-E; Dr. Dietmar Ley, CEO der Basler AG; Dr. Klaus-Henning Noffz, CEO der Silicon Software GmbH, und Dr. Heiko Frohn, CTO der Vitronic Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungs­systeme GmbH (v. l.) (Bild: VDE VERLAG)

Vom 6. bis 8. November findet die Vision in Stuttgart statt. Mehr als 460 Aussteller werden zur Weltleitmesse für Bildverarbeitung erwartet. Mit ­dabei: Asentics, Basler, Capital-E, Isra Vision, MVTec, Silicon Software, Stemmer Imaging,...

Sensorik für die mobile Automation

Der „Speed Lifter“ ermöglicht ein automatisches und schonendes Handling der Abfallcontainer (Bild: Villiger)

Die wachsenden Anforderungen an die Automatisierung mobiler Arbeits­maschinen verlangen unter anderem nach einer ausgereiften und effizienten Sensorik. Ein Beispiel dafür liefern moderne Fahrzeuge zur Abfallentsorgung, die Abfallcontainer...

Industrie 4.0 – Trends und Herausforderungen für den Mittelstand

Industrie 4.0 und Digitalisierung sind keine Vision mehr (Bild: iStock.com/Zapp2Photo)

Die Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung bieten für mittelständische Maschinenbauer große Potenziale. Trotzdem sind noch immer nicht alle Unternehmen auf diesen Hochgeschwindigkeitszug aufgesprungen. ­Siegfried Schülein, Senior Market...

Sensorlösungen für die Additive Fertigung

Berührungslose Füllstandserfassung mit dem Ultraschallsensor (Bild links) Mit magnetcodierten Wegmesssys­temen sind die Positionen auf den Bewegungsachsen verschleißfrei detektierbar  (Bild rechts)

Additive Manufacturing, der industrielle 3D-Druck, ist längst der reinen Prototyping-Anwendung entwachsen. Durch vollständig automatisierte Abläufe lässt sich heute ein wirtschaftlicher 3D-Druck realisieren, der sowohl die Auftragsfertigung...

Neue Seminarreihe Industrie 4.0

Der Informationsbedarf rund um das Megathema Industrie 4.0 ist enorm. Als renommierter Fachverlag greift der VDE VERLAG deshalb dieses Thema nun auch in einer eigenen Seminarreihe Industrie 4.0 auf. Innerhalb dieser wird  fundiertes Fachwissen über die komplette Breite des Themas vermittelt.

Lesen Sie mehr...

20 Jahre openautomation

Die Grundidee bleibt, die Dimensionen wachsen

„Eine Branche im Umbruch: Anwender fordern in aller Deutlichkeit kostensenkende, flexible und offene Automatisierungslösungen sowie Durchgängigkeit vom Sensor bis zum Management“ – dieser Grundanspruch hat sich über die letzten 20 Jahre nicht geändert, aber die Dimensionen, die neue Technologien mit sich bringen, lassen die Industrie 4.0 Wirklichkeit werden. Immer im Mittelpunkt dabei: Daten – das viel gepriesene Öl des 21. Jahrhunderts. Die Grundidee der vertikalen Integration bleibt, nur das Wording ändert sich heute.

» Weiterlesen ...

Zum Schmunzeln

Mann beim Bäcker: „Ich hätte gerne vier Brötchen.“
Bäcker: „Wenn Sie nur drei nehmen, gibt es eins umsonst!“
(Mann überlegt, wer hier nun der Vollidiot ist.)
Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 14.11.2019