Fachbeiträge zum Thema Industrie 4.0

Daten-Shuttle für das IoT

ASi als dezentraler Datenzubringer für Industrie 4.0 und IIoT

Mit ASi-5 hat sich bei AS-Interface der Wandel vom kommunikationsbezogenen zu einem informationsorientierten System vollzogen. Dem Anwenderbedürfnis, sowohl Maschinen vernetzbarer zu gestalten als auch die Sensor-Aktor-Installation mit dem...

Eine Allianz für Industrie 4.0

Auf der Hannover Messe 2019 haben sieben führende Unternehmen aus Maschinenbau, Industrieautomatisierung und Software die Gründung der Open Industry 4.0 Alliance angekündigt. Mit dieser Kooperation sollen proprietäre Insellösungen...

Gateway zur Welt der Augmented Reality

Die drei Module der AR-Business-Plattform „sphere“

Mit Augmented Reality wird die reale Welt um virtuelle Aspekte erweitert. Das Schweizer Softwareunternehmen „holo|one“ hat eine standardisierte Augmented-Reality-(AR-)Plattformlösung für den B2B-Markt entwickelt, welche Unternehmen die...

Sicherheitssteuerung mit OPC-UA-Anbindung

Wenn die Signale von Sicherheitsschaltgeräten beispielsweise in Verpackungslinien umfassend ausgewertet werden, ergeben sich unter anderem für die Instandhaltung Vorteile. Die Anbindung über einen OPC-UA-Server schafft dafür die Voraussetzung

OPC Unified Architecture, kurz UA, gewinnt als Kommunikationsarchitektur eine immer größere Bedeutung. Schmersal stattet daher das neue Kommunikations-Interface der Sicherheitssteuerungen mit einem OPC-UA-Server aus. Damit ergeben sich für...

Internet der Dinge steigert Performance von Antriebssystemen

Mit Sidrive IQ bietet Siemens eine IoT-Digitalisierungslösung, mit der Daten aus ­Antriebssystemen ausgewertet und genutzt werden können. Basierend auf vernetzten Drive Systems ist die cloudbasierte Applikation auch für Motoren und...

Intelligenz am Rande des Netzwerks

Das IoT-Software-Framework „SUSiEtec“ wird zur Middleware in IoT-Infrastrukturen. Es verbindet Komponenten und Netzwerke von der Maschine bis in die Cloud mit allen dazwischen benötigten Services

In fast allen Trendberichten und Ausblicken auf das Jahr 2019 war das Thema Künstliche Intelligenz am häufigsten vertreten. Rechenpower und Speicherkapazität sind mittlerweile dank Cloud Computing problemlos verfügbar. So lassen sich...

Vernetzte Produktion steigert Effizienz

Die IoT-Gateway-Software sammelt Daten aus unterschiedlichsten Quellen und überträgt sie an Analyse- und Auswertungslösungen (Bild: Bosch Rexroth AG)

Viele Maschinen und Anlagen sind immer noch nicht im digitalen Zeitalter angekommen. Diese gilt es zu vernetzen, um die Vorteile des Industrial IoT nutzen zu können. Hier setzt die IoT-Gateway-Software an: Die Lösung, die den dritten Platz...

„AutomationML“ – universeller Standard für Gerätebeschreibungen

„AutomationML“ – universeller Standard für Gerätebeschreibungen (Bild: stock.adobe.com_coloures-Pic)

Das XML-basierte Austauschformat „AutomationML“ ist ein entscheidender Faktor für die Industrie-4.0-Verwaltungsschale. Es kombiniert etablierte Datenformate und erlaubt das objektorientierte Abbilden von Strukturmodellen technischer...

Flexibilität und Offenheit für das Cloud Computing

Olaf Prein ist Geschäftsführer der Exor Deutschland GmbH

Um Eintrittsbarrieren für das Cloud Computing möglichst gering zu halten, sind Offenheit und Flexibilität wichtige Argumente für potenzielle Anwender. Das Unternehmen Exor stellt mit der Corvina-Plattform, „JMobile“ und der entsprechenden...

Unmittelbarer Mehrwert mit Industrie-4.0-Serverplattform

Codesys Automation Server: Unmittelbarer Mehrwert mit Industrie-4.0-Serverplattform

Geht es um Industrie 4.0, geraten viele Experten über die neuen Möglichkeiten ins Schwärmen. Oft wird dabei vergessen, den schnellen Nutzen ­direkt aus der Steuerung heraus zu generieren. Der Codesys Automation Server als neue...

Neue Seminarreihe Industrie 4.0

Der Informationsbedarf rund um das Megathema Industrie 4.0 ist enorm. Als renommierter Fachverlag greift der VDE VERLAG deshalb dieses Thema nun auch in einer eigenen Seminarreihe Industrie 4.0 auf. Innerhalb dieser wird  fundiertes Fachwissen über die komplette Breite des Themas vermittelt.

Lesen Sie mehr...

20 Jahre openautomation

Die Grundidee bleibt, die Dimensionen wachsen

„Eine Branche im Umbruch: Anwender fordern in aller Deutlichkeit kostensenkende, flexible und offene Automatisierungslösungen sowie Durchgängigkeit vom Sensor bis zum Management“ – dieser Grundanspruch hat sich über die letzten 20 Jahre nicht geändert, aber die Dimensionen, die neue Technologien mit sich bringen, lassen die Industrie 4.0 Wirklichkeit werden. Immer im Mittelpunkt dabei: Daten – das viel gepriesene Öl des 21. Jahrhunderts. Die Grundidee der vertikalen Integration bleibt, nur das Wording ändert sich heute.

» Weiterlesen ...

Zum Schmunzeln

Mann beim Bäcker: „Ich hätte gerne vier Brötchen.“
Bäcker: „Wenn Sie nur drei nehmen, gibt es eins umsonst!“
(Mann überlegt, wer hier nun der Vollidiot ist.)
Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 21.05.2019