Industrie 4.0 Innovation Award 2018



2018 hat der VDE VERLAG erneut in Zusammenarbeit mit dem ZVEI und der Hannover Messe den Industrie 4.0 Innovation Award ausgeschrieben.

In einem zweistufigen Abstimmungsverfahren sollen die Top 3 ermittelt werden: Im ersten Schritt wurden alle, zwischen dem 23. April und 16. Juli 2018 beim VDE VERLAG eingegangenen Einreichungen von einer unabhängigen Expertenjury geprüft und von ihr die zehn besten Industrie-4.0-Innovationen ausgewählt.

Am 15. August hat der VDE VERLAG Stufe 2 des Voting-Verfahrens eröffnet: das Online-Abstimmungsverfahren. Über dieses ist nun die öffentliche Bewertung möglich. Parallel werden die Top 10 in den Fachmedien etz elektrotechnik & automation, openautomation und Digital Factory Journal (Printmedium, Newsletter, Online-Portal) vorgestellt. Die Online-Abstimmung endet am 31. Oktober 2018. Der VDE VERLAG ermittelt im Anschluss die drei meist gevoteten Industrie-4.0-Innovationen.  

Die Preise

Die zehn für den Industrie 4.0 Innovation Award nominierten Unternehmen erhalten das Industrie 4.0 Innovation Award Logo zu ihrer freien Verwendung.

Die drei Gewinner erhalten einen attraktiven Industrie 4.0 Innovation Award Pokal. Außerdem werden ihre gekürten Produkte in der etz elektrotechnik & automation, der openautomation oder im Digital Factory Journal redaktionell vorgestellt.

1. Preis: Dreiseitiger Fachbeitrag mit ausführlicher Vorstellung des Gewinnerprodukts. Darin eingeklinkt ein Kurzinterview mit Geschäftsführung oder Produktmanager.

2. Preis: Dreiseitiger Fachbeitrag mit ausführlicher Vorstellung des Gewinnerprodukts.

3. Preis: Dreiseitiger Fachbeitrag mit ausführlicher Vorstellung des Gewinnerprodukts.

Preisträger 2016: Platz 1 Wago, Platz 2 Videc und Platz 3 Bosch Software Innovations.

Preisträger 2017: Platz 1 Kuka, Platz 2 Eaton und Platz 3 B&R.

 




Die Nominierten:

B&R Industrial Automation GmbH: Acopostrak

B&R Industrial Automation GmbH: ACOPOStrak

2017 präsentierte B&R erstmals sein Langstatorlinearmotor-System Acopostrak. Es zeichnet sich durch eine Reihe Besonderheiten aus. Dazu zählt beispielsweise die Weiche, die rein elektromagnetisch und damit verschleißfrei funktioniert. Sie löst bei voller Geschwindigkeit der Shuttles aus, verteilt einen Produktstrom auf mehrere Bearbeitungsstationen und führt diesen anschließend wieder zusammen. Einzelne Bearbeitungsschritte, die länger dauern, verlangsamen nicht mehr die Geschwindigkeit der Produktion. Außerdem lassen sich die Shuttles im laufenden Betrieb und ohne Werkzeug tauschen.

» Mehr Informationen zu Acopostrak


Bosch Rexroth AG: IoT-Gateway-Software V3

BOSCH Rexroth AG: IoT Gateway Software V3

Die IoT-Gateway-Software ermöglicht eine einfache Anbindung an Industrie-4.0-Umgebungen – ohne in die Automatisierungslogik einzugreifen. Die Software sammelt Sensor- und Prozessdaten, überträgt diese beispielsweise an MES, Cloudanwendungen oder Systeme zur lokalen Überwachung von Maschinenzuständen und ermöglicht die Prozessdatenanalyse. Durch einfach zu konfigurierende VPN-Tunnel kann eine sichere Übertragung von Produktions- und Maschinendaten in überlagerte Systeme sichergestellt werden. Zusätzlich kann die IoT-Gateway-Software als sicherer Endpunkt für Remote-Maintenance-Anwendungen eingesetzt werden.

» Mehr Informationen zur IoT-Gateway-Software V3


DMG Mori Software Solutions GmbH: Monitoring- und Service-Package

DMG Mori Software Solutions GmbH: Monitoring- und Service Package

Das Monitoring- und Service-Package optimiert Serviceprozesse, steigert die Verfügbarkeit der Fertigungsanlagen und minimiert somit das Risiko kostspieliger Produktionsstillstände. Es bietet als Bundle vier Produkte für den Einstieg in die industrielle Digitalisierung:

1. "IoTconnector" (Industrie-Gateway),
2. Messenger,
3. "NETservice",
4. Celos Cockpit App.

» Mehr Informationen zum Monitoring- und Service-Package


Holo|One: "holo|sphere" - eine Augmented-Reality-Plattform, drei Enterprise-Applikationen

Holo|One: "holo|sphere

Bei der "holo|sphere" handelt es sich um eine Augmented-Reality-(AR)-Business-Suite, mit der Nutzer verschiedene Applikationen auf eine einfache und zukunftssichere Weise in ihre Unternehmensprozesse integrieren können. Dabei liegt der Fokus auf den folgenden drei Modulen: Expert, Workspace und Task.

» Mehr Informationen zur "holo|sphere"


KSB SE & Co. KGaA: KSB Guard

KSB SE & Co. KGaA: KSB Guard

KSB Guard ist eine Lösung zur Überwachung von Pumpen. Sie umfasst die Sensorik an der Pumpe, die Datenübertragung in die KSB Cloud, die Datenauswertung und die Bereitstellung von Informationen in der KSB Guard App und dem Web-Portal. Per Funk können Daten von bis zu 20 Pumpen eingesammelt und über Mobilfunk in die KSB Cloud gesendet werden. Die Daten werden dort verarbeitet und dem Nutzer in der KSB Guard App oder im Web-Portal zur Verfügung gestellt. Mit einer einfachen und schnellen Installation ergibt sich somit die Möglichkeit, jederzeit und überall einen umfassenden Überblick über die Pumpenpopulation zu erhalten.

» Mehr Informationen zum KSB Guard


K.A. Schmersal GmbH & Co. KG: Smart Safety Solution

K.A. Schmersal GmbH & Co. KG: Smart Safety Solution

Alle Sicherheitszuhaltungen und Sicherheitssensoren von Schmersal, die mit einem SD-Interface ausgestattet sind, sowie einige Sicherheitslichtgitter können über die Sicherheitssteuerung PSC1 oder ein SD-Gateway sowie über ein Edge-Gateway Daten in eine beliebige Cloud übertragen. Das SD („Serielle Diagnose“)-Interface dient der Übertragung nicht-sicherer Daten von Sicherheitssensoren und -zuhaltungen in der sicheren Reihenschaltung.  Mit der Smart Safety Solution können damit alle zyklischen SD-Interface-Sensordaten in die Cloud übermittelt werden. Eine Verknüpfung dieser zyklischen SD-Daten innerhalb der Cloud bietet dem Anwender Diagnosemöglichkeiten

» Mehr Informationen zur Smart Safety Solution


Siemens AG: Sidrive IQ

Siemens AG: Sidrive IQ

Mit Sidrive IQ hat Siemens auf der Hannover Messe 2018 seine digitale Plattform für Antriebstechnik vorgestellt. Sie unterstützt Anlagenbauer wie Betreiber dabei, Antriebssysteme optimal einzusetzen und zu betreiben, sie performanter, effizienter, zuverlässiger zu machen oder durch optimierte Wartung eine längere Lebensdauer zu realisieren. Sidrive IQ basiert auf dem offenen, cloudbasierten loT-Betriebssystem Mindsphere von Siemens. Durch die Zusammenführung von kontinuierlich verarbeiteten Felddaten vom Antriebssystem mit dem jeweiligen digitalen Zwilling stehen dem Anwender von Sidrive IQ Zustands- und Betriebskenngrößen sowie technische und kommerzielle Produkt- und Serviceinformationen jederzeit und überall zur Nutzung bereit.

» Mehr Informationen zu Sidrive IQ


Softing Industrial Automation GmbH: "dataFEED Secure Integration Server"

Softing Industrial Automation GmbH: "dataFEED Secure Integration Server"

OPC UA gilt als Industrie-4.0-Basistechnologie. Für den Datenaustausch werden in die Geräte auf OT-Ebene OPC-UA-Server integriert und die IT-Welt greift über OPC-UA-Clients auf Produktionsdaten zu und verarbeitet diese. Das Gesamtsystem aus einer großen Anzahl von OT- und IT-Einzelkomponenten arbeitet in einer flachen Architektur zusammen. Als Folge erfordert der Datenaustausch schnell hoch komplexe Netzstrukturen mit einem hohen Aufwand für Installation, Konfiguration und Wartung. Für alle Vorgänge muss die Sicherheit garantiert werden. Die OPC-UA-Middleware-Lösung "dataFEED Secure Integration Server" verringert den Verwaltungsaufwand für den Einsatz einer integrierten Architektur und stellt dafür die zentrale Funktionalität zur Verfügung.

» Mehr Informationen zum "dataFEED Secure Integration Server"


Werma Signaltechnik GmbH + Co. KG: Stocksaver

WERMA Signaltechnik GmbH + Co. KG: StockSAVER

Stocksaver ist eine wartungsfreie sowie einfach nachrüstbare Kanban-Lösung zur Überwachung von Füllständen der FIFO-Rollenregale in der Produktionslogistik. Sensoren der FIFO-Rollenregale übermitteln funkbasiert die Daten an die mitgelieferte Software. Kunden profitieren langfristig von vielseitigen Auswertungen, mit denen diese Optimierungsbedarf aufdecken, Prozesse verbessern und somit effizientere Kanban-Prozesse realisieren können. Dabei handelt es sich bei Stocksaver um eine Out-of-the-Box-Lösung für die Produktionslogistik.

» Mehr Informationen zu Stocksaver

 

 


Wibu-Systems AG: Codemeter

Wibu-Systems AG: Codemeter

Die Codemeter-Technologie bietet Schutz, Lizenzierung und Security für Software und Daten, egal ob für PC-Software, Embedded-Systeme, intelligente Geräte, Steuerungen oder Mikrocontroller. Die Schutzhardware "CmDongle" erlaubt verschiedene Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel das sichere Speichern von Zertifikaten und Schlüsseln zur Nutzung mit OPC UA, den Schutz von Software auf I4.0-Geräten oder die verschlüsselte und signierte Übertragung von Maschinendaten, Rezepten oder Konfigurationen.

» Mehr Informationen zu Codemeter


 


Neue Seminarreihe Industrie 4.0

Der Informationsbedarf rund um das Megathema Industrie 4.0 ist enorm. Als renommierter Fachverlag greift der VDE VERLAG deshalb dieses Thema nun auch in einer eigenen Seminarreihe Industrie 4.0 auf. Innerhalb dieser wird  fundiertes Fachwissen über die komplette Breite des Themas vermittelt.

Lesen Sie mehr...

Zum Schmunzeln

„Natürlich führe ich Selbstgespräche. Manchmal braucht man eben eine Expertenmeinung!“

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 22.09.2018