News
03.07.2019

TE Connectivity: Vish Ananthan wird Leiter der BU Industrial

TE Connectivity (TE) hat Vish Ananthan zum neuen Senior Vice President und General Manager der Business Unit Industrial berufen. Er folgt auf Lars Brickenkamp, der das Unternehmen verlässt. V. Ananthan berichtet an Kevin Rock, President des Bereichs Industrial Solutions.

Vish Ananthan ist neuer Senior Vice President und General Manager der Business Unit Industrial bei TE Connectivity (Bild: TE)

V. Ananthan war zuvor General Manager des Subvertical Devices der Business Unit TE Industrial. Er kam 2011 zu TE und war seitdem in verschiedenen Führungspositionen tätig. Vor seinem Eintritt in die Business Unit Industrial war er General Manager des Subvertical Surgical & Imaging der Business Unit Medical von TE.

"Ich möchte Vish Ananthan in seiner neuen Rolle begrüßen", sagt Kevin Rock. „Er kennt TE aus dem Effeff und hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Ausarbeitung und Umsetzung von Strategien, die zu Resultaten führen. Durch seine strategische Kompetenz und seine Fokussierung auf die Umsetzung ist er für die neue Herausforderung bestens geeignet.“

V. Ananthan trat vor acht Jahren in das Unternehmen ein. Zu Beginn seiner Karriere war er bei der Tata Group in den Bereichen Produktmanagement und Business Development tätig. Er erwarb den MBA an der Harvard Business School und einen Bachelor-Abschluss in Ingenieurwissenschaften am College of Engineering, Guindy in Chennai, Indien.

"Ich freue mich auf die Möglichkeiten, die vor uns liegen", sagt V. Ananthan. "Unsere marktführende Position gibt mir großes Vertrauen in unsere Fähigkeit, die Kundenanforderungen zu erfüllen und unsere Strategie umzusetzen. Wir werden unsere Teams auch weiterhin auf Technologieführerschaft, operative Effizienz und erstklassigen Service ausrichten, um unsere Ziele zu erreichen.“

www.te.com

20 Jahre openautomation

Die Grundidee bleibt, die Dimensionen wachsen

„Eine Branche im Umbruch: Anwender fordern in aller Deutlichkeit kostensenkende, flexible und offene Automatisierungslösungen sowie Durchgängigkeit vom Sensor bis zum Management“ – dieser Grundanspruch hat sich über die letzten 20 Jahre nicht geändert, aber die Dimensionen, die neue Technologien mit sich bringen, lassen die Industrie 4.0 Wirklichkeit werden. Immer im Mittelpunkt dabei: Daten – das viel gepriesene Öl des 21. Jahrhunderts. Die Grundidee der vertikalen Integration bleibt, nur das Wording ändert sich heute.

» Weiterlesen ...

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

Mann beim Bäcker: „Ich hätte gerne vier Brötchen.“
Bäcker: „Wenn Sie nur drei nehmen, gibt es eins umsonst!“
(Mann überlegt, wer hier nun der Vollidiot ist.)
Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 19.07.2019