Steuerungen, Regler & PC-based Control
11.05.2019

Entwickler können für Robotik Process Automation und KI entwickelte Bots monetarisieren

Automation Anywhere, ein Anbieter für Robotic Process Automation (RPA), erweitert die Möglichkeiten für Independent Software Vendors (ISV), Softwareentwickler und Systemintegratoren, um mit Bots und Digital Worker im Bot Store Umsatz zu generieren. Der Bot Store von Automation Anywhere ist der branchenweit erste Online-Marktplatz, der vorkonfigurierte RPA-Bots zum Herunterladen anbietet.

Robotic Process Automation gehört zu den am schnellsten wachsenden Technologien dieses Jahrzehnts, der Markt für diese Technologien schätzt das Aktienanalyseunternehmen KeyBanc Capital Markets auf 100 Mrd. US-$ geschätzt. Der Automation Anywhere Bot Store bietet Entwicklern neue Vertriebskanäle mit direktem Zugang zu tausenden Organisationen, die die Intelligent Digital Workforce Platform des Unternehmens nutzen. Firmen werden somit noch besser unterstützt und können Personalengpässe durch die Digital Work Force kompensieren. 

„Wir bauen ein erstklassiges Ökosystem für Entwickler auf. Unternehmen sind damit in der Lage, Automatisierungs-Technologien schneller und kostengünstiger einzusetzen“, erläutert Max Mancini, Executive Vice President des Digital Worker Ökosystems bei Automation Anywhere. „Für Entwickler und Business-Anwender ist das eine Win-Win-Situation und treibt die Expansion der Bot-Wirtschaft weiter voran.“

Im vergangenen Jahr investierte Automation Anywhere in den Ausbau der Entwickler-Community – vom Onboarding zur Monetarisierung. Dazu gehört die Community Edition, die kostenlosen und uneingeschränkten Zugriff auf die gesamte Produkt-Suite von Automation Anywhere bietet. Hinzu kommen Trainingsprogramme mit Zertifizierung durch die Automation Anywhere University. Zum Austausch von Ideen und Erfahrungen steht das Community-Portal A-People zur Verfügung. Hier erhalten Entwickler Unterstützung sowie Informationen.

Mit den Bot Games hat Automation Anywhere zudem einen Treffpunkt für die weltweiten Bot-Enthusiasten während der Imagine New York geschaffen. Die Imagine New York ist die hauseigene Automation Anywhere Veranstaltung, Fokus liegt auf der Customer Experience. Entwickler und Projektmanager bekamen durch die Bot Games die Möglichkeit, ihre Bot-Building-Fähigkeiten zu testen. Am 6. und 7. Juni bekommen Entwickler auch in Deutschland die Chance sich auszutauschen: Automation Anywhere wird auf der WeAreDevelopers-Konferenz ebenfalls die Bot Games durchführen.

„Der Bot-Store ist eine hervorragende Möglichkeit, unsere technischen und funktionalen Fähigkeiten zu monetarisieren“, erzählt Bill Weathersby, Vorstandsmitgleid bei transformAI, die auf RPA-Lösungen, Human Resources und Finanzfunktionen spezialisiert sind. „Wir freuen uns, unser erweitertes Bot- und Digital Workers-Portfolio im Bot Store anbieten zu können.“

20 Jahre openautomation

Die Grundidee bleibt, die Dimensionen wachsen

„Eine Branche im Umbruch: Anwender fordern in aller Deutlichkeit kostensenkende, flexible und offene Automatisierungslösungen sowie Durchgängigkeit vom Sensor bis zum Management“ – dieser Grundanspruch hat sich über die letzten 20 Jahre nicht geändert, aber die Dimensionen, die neue Technologien mit sich bringen, lassen die Industrie 4.0 Wirklichkeit werden. Immer im Mittelpunkt dabei: Daten – das viel gepriesene Öl des 21. Jahrhunderts. Die Grundidee der vertikalen Integration bleibt, nur das Wording ändert sich heute.

» Weiterlesen ...

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

Mann beim Bäcker: „Ich hätte gerne vier Brötchen.“
Bäcker: „Wenn Sie nur drei nehmen, gibt es eins umsonst!“
(Mann überlegt, wer hier nun der Vollidiot ist.)
Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 20.08.2019