Industrie 4.0
24.07.2018

25 Jahre Delta Logic: Tradition in Innovation

Am 23. Juli feierte die Delta Logic Automatisierungstechnik GmbH in Schwäbisch Gmünd ihr 25-jähriges Bestehen. Seit 1993 entwickelt und vertreibt das Unternehmen innovative Hard- und Softwarekomponenten und hält zahlreiche Patente. Dass die Innovationsfreude weiter anhält, zeigt unter anderem der vor Kurzem erfolgte Beitritt von Delta Logic zum Verein Embedded4You. Hieraus hat sich bereits ein interessantes IoT-Projekt mit Partnern ergeben.

Rainer Hönle (links), Geschäftsführer von Delta Logic, und Robert Schachner (rechts), Geschäftsführer von RST Industrie Automation, freuen sich über ihre erfolgreiche Zusammenarbeit - auch innerhalb des Vereins Embedded4You (Bild: VDE VERLAG)

Gemeinsam mit Kunden, Freunden und Partnern feierte Delta Logic sein 25. Jubiläum im Congress Centrum in Schwäbisch Gmünd. Hier berichteten unter anderem langjährige Wegbegleiter von den Anfängen und der Firmenentwicklung über die Jahre. Bestsellerautor Roger Rankel führte durch den Abend, der unter dem Motto stand "Tradition in Innovation".

Innovativ zeigte sich Delta Logic unter anderem durch seinen Beitritt zum Verein Embedded4You. „In Zeiten von immer stärkerer Spezialisierung im Mittelstand kann die Digitalisierung nur gelingen, wenn alle Unternehmen ihr Wissen vereinen und zusammenarbeiten“, meint Geschäftsführer Rainer Hönle. Dabei ist er überzeugt: „Vor allem im Steuerungsbereich besteht noch viel Aufholbedarf. Wo andere Länder direkt mit Embedded-Systemen beginnen, versuchen wir in Deutschland das Machine Learning durch die Nachrüstung der Predictive Maintenance voranzutreiben.“

Gemeinschaftliche Wege

Gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern RST Industrie Automation GmbH und Ancud IT-Beratung GmbH betreut Delta Logic ein Projekt zur Produktivitätssteigerung durch einen Wechsel von Preventative bzw. Reactive Maintenance hin zu Predictive Maintenance. Dazu wurde eine IoT-fähige Plattform entwickelt, um die in der Fertigung verbauten Siemens-Steuerungen fit für die digitale Zukunft zu machen. Dabei sollen die bereits vorhandenen Prozessdaten der Siemens-Steuerung erfasst und interpretiert werden, mit dem Ziel, dass die Steuerung eigenständiges Machine Learning betreibt. In diese Partnerschaft bringt RST unter anderem seine Middleware-Plattform für Test und Automatisierung Gamma V, Delta Logic sein Steuerungs-Know-how bis hin zur Kommunikationsbibliothek Accon-AG-Link und Ancud seine Datenanalyse-Kompetenz ein.

"Mit unserer Partnerschaft und dem Beitritt von Delta Logic zum Verein Embedded4You eröffnen sich dem mittelständischen Maschinenbau ganz neue Möglichkeiten bei seinem Einstieg ins IoT-Geschäft: Er erhält einen einfachen und kostengünstigen Weg, die relevanten Daten aus seinen S5- oder S7-Steuerungen auszulesen, zu interpretieren und Predictive Maintenance zu betreiben", sagte Robert Schachner, Geschäftsführer von RST Industrie Automation, auf der 25-Jahr-Feier.

Wir können uns für die Zukunft gut vorstellen, auch die Daten von Steuerungen anderer Hersteller auszulesen und zu analysieren", zeigte sich R. Hönle weiterhin voller Innovationslaune.

Ihren ersten "großen" gemeinsamen Auftritt haben die Partner zur Embedded World 2019 angekündigt. Dort sollen dann auch Namen und konkrete Ergebnisse zu dem ersten gemeinsamen Projekt verraten werden.

Hintergründe zu Embedded4You

Embedded4You e.V. ist eine Vereinigung kleiner und mittelständischer Unternehmen, die ihre Kompetenzen und ihr Know-how aus allen Bereichen der Embedded-Branche bündeln und zur Förderung neuer Technologien nutzen. Gegründet im Jahr 2007 ist der Verein inzwischen zu einem Netzwerk mit mehr als 2.000 Entwicklern herangewachsen.

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

„Natürlich führe ich Selbstgespräche. Manchmal braucht man eben eine Expertenmeinung!“

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 12.12.2018