Das openautomation-Fachlexikon

openautomation-Fachlexikon 2013/2014

Abgerundet wird der breit gefächerte Gedanke der Bindung an die Marke openautomation durch das openautomation-Fachlexikon. Es umfasst in der dritten Auflage, die 2013 erschienen ist, mehr als 3.700 Akronyme, Bezeichnungen und Schlüsselwörter aus der Begriffswelt der modernen Automation und Antriebstechnik. Autor ist Prof. Dr. Ernst Habiger von der TU Dresden. Neben der Printausgabe ist das openautomation-Fachlexikon auch als Online-Lexikon ausgeführt. Bei diesem sind die weiterführenden Links scharf geschaltet und die Querverweise per Klick schnell recherchiert.

» Weiterführende Informationen sowie die Möglichkeit, die Printausgabe zu bestellen, erhalten Sie hier.

» Den Anhang der Print-Ausgabe finden Sie hier.

S

Sicherheitssensoren

→ Safety Sensors / Security Sensors (sind Betriebsmittel zur Erfassung sicherheitsrelevanter Signale [Sicherheitssignale]. Beispiele für entsprechende Geräte sind: Notausschalter, Seilzug-Notschalter, Sicherheits-Schaltmatten, Zustimmschalter, Positionsschalter, Näherungsschalter, Muting-Sensoren, Reedsensoren, Lichtschranken, Lichtgitter u.a.)

Sicherheitssignale

→ Safety Signals / Security Signals (sind Signale, deren Informationsparameter sicherheitsbezogene Sachverhalte [Gefahr / keine Gefahr] im Sinne von Safety bzw. Security repräsentieren. Sicherheitssignale werden von Sicherheitssensoren generiert, durch Sicherheitsrelais, Sicherheitsschaltgeräte oder Sicherheitssteuerung erfasst, bewertet und in Abhängigkeit vom Ergebnis zum Schutz von Mensch, Maschine und Umgebung eine Alarmierung ausgelöst, der Start gefahrbringender Maschinenfunktionen verhindert oder ein sofortiger Stop gefährlicher Maschinenbewegungen veranlasst)

Sicherheits-SPS

→ Safety PLC (SPS-basierte Sicherheitssteuerung, die als Sicherheitsbezogenes System bei Maschinen und in Anlagen mit hoher Verlässlichkeit Sicherheitsfunktionen realisiert)

www.directindustry.de/tab/Sicherheits-SPS.html

Sicherheitssteuerungen

→ Safety Controls / Safety Controllers (programmierbare Steuerungssysteme in kompakter oder modularer Ausführung fur den Einsatz in komplexen Maschinen oder in räumlich ausgedehneten Anlagen zur Uberwachung sicherheitsgerichteter Funktionen und/oder Lösung von Standard-Steuerungsaufgaben)

www.pilz.com/products/control_communication/pss/index.de.jsp

www.maschinewerkzeug.de/index.cfm?pid=1445&pk=53356

www.dinaelektronik.de/deutsch/downloads/safeline.pdf

Sinusfilter

→ Sinusoidal Filter / Sine Filter / Sine-wave Filter / SineFormer (Tiefpassfilter bestehend aus Drosseln [Motorfilterdrosseln] und Kondensatoren für den Einsatz zwischen Umrichterausgang und Motor in umrichtergespeisten Drehstromantrieben. Das Sinusfilter erzeugt am Umrichterausgang eine weitgehend sinusförmige Spannung. Damit wird der Oberwellenanteil des Motorstroms wesentlich kleiner. Dies führt zu einer Reduzierung der Motorgeräusche und der Motorerwärmung, verhindert Spannungsspitzen an den Motorwicklungen und erlaubt Motoranschlusskabel bis 1000 m in ungeschirmter Ausführung)

www.tauscher-transformatoren.de/html/sinusfilter.html

www.epcos.com/emc_filters > SineFormer

www.elektromotoren.de/motdrossel.html

Slot-CNC

→ PC-Einsteckkarte mit voller CNC-Funktionalität

Smart

→ Nach http://dict.leo.org: smart, elegant, fesch, schmuck, adrett, schick, gepflegt, clever, gerissen, raffiniert, geschickt , gewandt, gewieft, gewitzt, klug, pfiffig, schlau (In technischem Kontext meist interpretiert als intelligent. Siehe nachfolgende Beispiele und Intelligente Systeme)

Smart Efficiency

→ Intelligente Effizienz (steht als Oberbegriff für das intelligente, aus ganzheitlicher Sicht gelenkte Zusammenspiel von Ressourcen-, Prozess- und Kosteneffizienz durch einen geringeren Ressourcenverbrauch in der Produktion, durch bessere Maschinen, Anlagen und Prozesse mit geringerem Verbrauch, durch schlankere, schnellere und flexiblere Abläufe, durch den verstärkten Einsatz von Informationstechnologien und Nutzung des Internets sowie durch eine Bereichs- und branchenübergreifende Kosteneffizienz durch einen sparsameren Energieverbrauch)

Softsensoren
Software-Engineering Wissensdatenbank

→ Software Engineering Knowledge Database (Internetportal, das Know how und Erfahrungen zum Thema Software-Engineering einfach und schnell zugänglich macht und den Erfahrungsaustausch zwischen Industrie und Forschung fördert, ergänzt durch ein Verzeichnis mit Dienstleistern zu bestimmten Branchen oder Kompetenzen. Siehe folgende Website)

www.software-kompetenz.de

Software Tool

→ Softwarewerkzeug (Hilfsmittel für die Entwicklung, Testung, Fehlersuche und Pflege von Programmen, für die Wartung von Hardware oder die Realisierung von Hilfsfunktionen)

Solenoid

→ Spule / Magnetspule / Elektromagnet (In Wortverbindungen wie z.B. Solenoid Valve [Elektromagnetventil], Solenoid Switch [Magnetschalter] Solenoid Actuator [Magnetantrieb], Solenoid Brake [magnetisch betätigte Bremse] und anderen erläutert die Beifügung Solenoid, dass es sich um elektromagnetisch betätigte Betriebsmittel handelt)

SPDML

Sercos Profile Description Markup Language → Die Profilbeschreibungssprache für Sercos III

www.elektroniknet.de/automation/technik-know-how/feldebene/article/637/2/Sercos_mit_neuem_Profil

www.sercos.com/news/112806c.htm

Speicherdrosseln

→ Storage Chokes (sind Ringkerndrosseln, deren Funktion darin besteht, in den Ausgangskreisen von Schaltnetzteilen den pulsierenden Gleichstrom zu glätten. Dies geschieht durch Speicherung von magnetischer Energie während der Stromflusszeiten und deren Abgabe in den Taktpausen)

www.wlw.de/treffer/speicherdrosseln.html

www.getra.de/H05.pdf

Spline

→ Spline (Stückweise polynomiale Funktion, die durch die Angaben Knoten, Polynomgrad, Polynomstücke und Übergangsbedingungen definiert ist. Splines geben den Verlauf einer Kurve durch vorgegebene Stützpunkte ähnlich einer Zeichnung mit einem biegsamen Kurvenlineal wirklichkeitsgetreuer als polynomielle Funktionen wieder. Siehe auch B-Splines)

www.mathematik.uni-dortmund.de/lsviii/veranstaltungen/approx07/Skript/kap_spline.pdf

http://de.wikipedia.org/wiki/Spline

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 18.08.2019