Das openautomation-Fachlexikon

openautomation-Fachlexikon 2013/2014

Abgerundet wird der breit gefächerte Gedanke der Bindung an die Marke openautomation durch das openautomation-Fachlexikon. Es umfasst in der dritten Auflage, die 2013 erschienen ist, mehr als 3.700 Akronyme, Bezeichnungen und Schlüsselwörter aus der Begriffswelt der modernen Automation und Antriebstechnik. Autor ist Prof. Dr. Ernst Habiger von der TU Dresden. Neben der Printausgabe ist das openautomation-Fachlexikon auch als Online-Lexikon ausgeführt. Bei diesem sind die weiterführenden Links scharf geschaltet und die Querverweise per Klick schnell recherchiert.

» Weiterführende Informationen sowie die Möglichkeit, die Printausgabe zu bestellen, erhalten Sie hier.

» Den Anhang der Print-Ausgabe finden Sie hier.

F

Fabrikautomation

Factory Automation (Automations-Marktsegment, das den Nutzerbereichen Automobilindustrie, Elektroindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Montage/Robotik, Transport-, Lager- und Fördertechnik zugeordnet ist. Im Fokus stehen dabei die Prozesskette der automatisierten Fertigung sowie die dazu erforderlichen Techniken, wie Montage- und Handhabungstechnik, Robotik, Bildverarbeitung, Identsysteme, Sensorik und Aktuatorik, Antriebstechnik, Steuerungstechnik, zugehörige Software, Hydraulik und Pneumatik sowie einschlägige Sicherheitssysteme)

Fachsprache

Application oriented Language (anwendungsorientierte Sprache, die auf ein begrenztes Fachgebiet zugeschnitten ist und bei der durch die Verwendung fachgebietsspezifischer Begriffe und Symbole dem Nutzer die Anwendung erleichtert wird. Beispiele für Fachsprachen aus der industriellen Steuerungstechnik sind: AS, AWL, FBS, KOP, ST u.A.)

Fachwissen Automatisierungstechnik

→ Automation Technology Knowledge (frei zugängliches, automationsrelevantes Grund-, Fach-, Begleit- und Spezialwissen im Internet siehe folgende Website)

http://www.habiger.com/index.php/fachwissen_automation.html

Facility Management

(Managementdisziplin, die auf der Basis eines ganzheitlichen und lebenszyklusbezogenen Ansatzes die Werterhaltung, Wirtschaftlichkeit und den störungsfreien Betrieb von Immobilien, ihren darin befindlichen Systemen und anderen infrastrukturellen Einrichtungen unbeschadet wechselnder Anforderungen und Bedingungen gewährleistet und damit optimale Produktions- und Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer in Unternehmen schafft)

http://de.wikipedia.org/wiki/Facility_Management

www.facility-management.de

Factory Automation

Fabrikautomation, Fabrikautomatisierung

Fail-Save-Technik

→ versagenssichere Technik (Technik zur Vermeidung von Gefahren. Ein Betrachtungsobjekt [Gerät, System, Anlage] zeigt Fail-Safe-Verhalten, wenn es beim Auftreten eines internen Fehlers in einem sicheren Zustand bleibt oder in einen sicheren Zustand übergeht)

Failure
FDT-Group

Field Device Tool Group → FDT-Fachgruppe (Offener, unabhängiger, nicht gewinnorientierter Zusammenschluss internationaler Unternehmen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen internationalen Standard basierend auf der Field Device Tool Technologie zu etablieren, die eine breite Unterstützung innerhalb der Automatisierungsindustrie genießt)

www.fdtgroup.org

Failure Criteria

→ Ausfallkriterien / Versagenskriterien

FAN

Field Area Network → Synonym für Feldbus

FAST

Function Analysis System Technique (Methodologie für die Identifikation von Produkt- bzw. Prozessfunktionen sowie deren Strukturierung)

www.allpm.com/allpmtemplates/Sample_Fast.doc

www.meport.net Indexliste

www.pretiumllc.com/fast

Fast Ethernet
Fault

→ Fehler

FBA
FBD

Function Block Diagramm → Funktionsbausteinsprache (FBS, grafische Programmiersprache nach IEC 1131-3 bzw. DIN EN 61131-3 zur Erstellung von SPS-Anwenderprogrammen)

www.3s-software.com Suche: FBD

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 26.03.2019