Management & Business
13.03.2018

ZVEI: Deutsche Elektroindustrie steigert Auftragseingang im Januar um 14,1 %

Nach Angaben des ZVEI ist die deutsche Elektroindustrie mit einem Auftragsplus von 14,1 % in das Jahr 2018 gestartet. Dabei legten die Bestellungen aus dem Inland um 11 % gegenüber dem Vorjahr zu, die aus dem Ausland um 16,6 %. Die Bestellungen aus der Eurozone erhöhten sich im Januar um 12,8 %; die Aufträge aus Drittländern wuchsen um 19,1 %.

Im gesamten vergangenen Jahr 2017 hatten die Auftragseingänge in der Branche um 9,8 % zugelegt. Die Zuwächse bei den Auslandsorders waren dabei mit 10,7 % etwas höher ausgefallen als die bei den Inlandsbestellungen mit plus 8,6 %.

Die um Preiseffekte bereinigte Produktion der deutschen Elektroindustrie ist im Januar ebenfalls zweistellig um 10,3 % gewachsen. Die dynamische Entwicklung aus 2017, die unterm Strich ein Produktionsplus von 4,5 % brachte, hat sich damit zu Beginn des Jahres 2018 fortgesetzt.

Zwar haben die Elektrounternehmen laut dem ZVEI ihre Produktionspläne im Februar per saldo gesenkt. Dennoch: 30 % der Firmen wollen ihren Output in den nächsten drei Monaten steigern, nur 3 % drosseln. Der Rest plant, dass gegenwärtige Produktionsniveau zu halten, gibt der Verband an.

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Elektroindustrie beläuft sich aktuell auf 868.000. „Damit hat die Branche allein im vergangenen Jahr nochmals mehr als 21.000 neue Jobs geschaffen“, so ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann.

Auch die Erlöse der deutschen Elektroindustrie haben im Januar 2018 ihr Vorjahresniveau mit 11,2 %  übertroffen. Sie kamen auf 15,7 Mrd. €. Der Inlandsumsatz zog um 9,6 % auf 7,5 Mrd. € an und der Auslandsumsatz um 12,7 % auf 8,2 Mrd. €. Die Geschäfte mit Kunden aus dem Euroraum brachten eine Erlössteigerung um 9,4 % auf 3 Mrd. €. Der Umsatz mit Drittländern erhöhte sich um 14,6 % auf 5,2 Mrd. €.

Im zurückliegenden Jahr 2017 hatten sich die aggregierten Branchenerlöse auf 191,3 Mrd. € belaufen, womit sie den 2016er Wert um 12,8 Mrd. € bzw. um 7,2 % übertroffen und einen neuen Rekord erreicht hatten.

Das Geschäftsklima in der deutschen Elektroindustrie hat sich im Februar dieses Jahres gegenüber dem Vormonat kaum verändert. Die Beurteilung der aktuellen Lage fiel zwar etwas ungünstiger aus als noch im Januar, gleichzeitig zogen die allgemeinen Geschäftserwartungen aber leicht an.

www.zvei.org

Produktberater für IP20-IO-Systeme

Finden Sie die passenden IP20-IO-Systeme mit dem Online-Produktberater Wie in einem Beratungsgespräch werden Sie interaktiv an die am besten passenden Produkte herangeführt.

Lesen Sie mehr...

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

„Natürlich führe ich Selbstgespräche. Manchmal braucht man eben eine Expertenmeinung!“

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 18.06.2018