Industrie 4.0
19.12.2018

Videc nimmt MES-Lösung von GE ins Portfolio

Das Softwareunternehmen Videc erweitert sein Portfolio nun um die MES-Lösung Plant Applications von GE. Auf der SPS IPC Drives wurde diese Lösung neben der neuen Version des Scada-Systems „iFIX“ 6.0 und der Cloud-basierten IIoT-Plattform Predix der Fachöffentlichkeit erstmalig präsentiert.

Dieter Barelmann (links), Videc-Geschäftsführer, und Thomas Schulz (rechts), Channel Manager bei GE Digital

Das Bremer Unternehmen Videc hat seit etwa 20 Jahren die Scada-Lösung „iFIX“ von GE im Portfolio. Vor kurzem wurde die Version 6.0 vorgestellt, die mit verschiedenen Erweiterungen aufwartet. So unterstützt die neue Version das Alarm Management nach ISA 18.2 bzw. IEC 62682, bietet High Performance HMI out oft he box, echtes responsives Web Design, Secure-by-Design-Technologie mit OPC UA Server und vieles mehr. „Unsere neue Version verbessert die operative Produktivität durch die Entscheidungsunterstützung mit der High-Performance-Visualisierung“, stellt Thomas Schulz, Channel Manager bei GE Digital, heraus.

Als führender Hersteller von Industrietechnologien hat GE die Cloud-basierte IIoT-Plattform Predix für die Digitalisierung in der Industrie und dazugehörige Technologien entwickelt. Die Plattform bietet Unternehmen standardisierte Möglichkeiten, um Innovationen zur digitalen Transformation effektiv und schnell einzuführen. Mit Predix erschließt Videc seit 2017 Cloud-Computing-Anwendungen für Unternehmen in Deutschland. „Mit Predix können Anwender Maschinenanlagen sämtlicher Anbieter und Versionen verbinden und die betrieblichen Daten in umsetzbare Erkenntnisse verwandeln“, betont Dieter Barelmann, Geschäftsführer bei Videc. Die industrielle Cloudlösung liefert zweckorientierte Tools und Rechenkapazität.

Neu ist nun, dass Videc die MES-Lösungen Plant Applications von GE mit ins Programm nimmt. „Wir bieten damit ein leistungsfähiges und modernes Manufacturing Excecution System an, um aus Produktions- und Anlagendaten einen Mehrwert zu generieren und geschäftliche Entscheidungen in Echtzeit zu treffen“, freut sich D. Barelmann. GE Plant Applications 7.0 stellt eine Lösung zur Digitalisierung von Produktionsabläufen dar, mit der ein einheitliches und einfach zu konfigurierendes Abbild der Produktion, ein digitaler Zwilling, erstellt wird, der Analysen, Berichterstattung und damit größtmögliche Transparenz der betrieblichen Abläufe ermöglicht. Mit der virtuellen, digitalen Abbildung liefert Plant Applications eine aussagekräftige und lückenlose Übersicht aller Abläufe bzw. Arbeitsgänge des Produktionsprozesses und der Art und Weise, wie sich die Produkte durch die Anlagen bewegen.

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

„Natürlich führe ich Selbstgespräche. Manchmal braucht man eben eine Expertenmeinung!“

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 16.01.2019