Kurzmeldungen
04.10.2019

VDMA: Auftragseingang im Maschinenbau im August um 17 % rückläufig

Die Auftragslage im Maschinenbau hat sich nach Angaben des VDMA weiter eingetrübt: Im August 2019 verbuchten die Maschinenbauer in Deutschland real 17 % weniger Bestellungen als im Vorjahr. Dabei sanken die Inlandsorders um 12 %, die Auslandsaufträge um 19 %.

„Wie befürchtet, waren die vorangegangenen Monate mit einstelligen Minusraten nur eine Verschnaufpause. An den Ifo-Geschäftsexporterwartungen lässt sich ablesen, dass die Maschinenbauer angesichts der konjunkturellen und politischen Risiken weiterhin pessimistisch eingestellt sind“, erläuterte VDMA-Konjunkturexperte Olaf Wortmann. Aus dem Euro-Raum kamen im Berichtsmonat 14 % weniger Aufträge, der Orderrückgang aus den Nicht-Euro-Ländern betrug 21 %.

Im Drei-Monats-Vergleich Juni bis August 2019 lagen die Bestellungen nach VDMA-Angaben um real 8 % unter dem Vorjahreswert: Die Inlandsaufträge sanken um 11 %, die Auslandsorders verbuchten ein Minus von 7 %. Die Bestellungen aus den Euro-Ländern gingen um 6 % zurück, aus den Nicht-Euro-Ländern kamen 7 % weniger Aufträge.

www.vdma.org

20 Jahre openautomation

Die Grundidee bleibt, die Dimensionen wachsen

„Eine Branche im Umbruch: Anwender fordern in aller Deutlichkeit kostensenkende, flexible und offene Automatisierungslösungen sowie Durchgängigkeit vom Sensor bis zum Management“ – dieser Grundanspruch hat sich über die letzten 20 Jahre nicht geändert, aber die Dimensionen, die neue Technologien mit sich bringen, lassen die Industrie 4.0 Wirklichkeit werden. Immer im Mittelpunkt dabei: Daten – das viel gepriesene Öl des 21. Jahrhunderts. Die Grundidee der vertikalen Integration bleibt, nur das Wording ändert sich heute.

» Weiterlesen ...

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

Mann beim Bäcker: „Ich hätte gerne vier Brötchen.“
Bäcker: „Wenn Sie nur drei nehmen, gibt es eins umsonst!“
(Mann überlegt, wer hier nun der Vollidiot ist.)
Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 15.10.2019