Industrie 4.0
07.02.2019

MPDV: Neues Modell zur Smart Factory

Für ihren Weg zur Smart Factory brauchen Fertigungsunternehmen innovative Anwendungen und IT-Tools. Im Rahmen der Hannover Messe 2019 zeigt MPDV anhand eines breiten Portfolios, welche Möglichkeiten es gibt.

MPDV auf der Hannover Messe 2019 (Bild: MPDV)

MPDV auf der Hannover Messe 2019 (Bild: MPDV)

Mit einem Modell für innovative Fertigungs-IT stellt MPDV zur Hannover Messe eine neue Sichtweise auf die Anforderungen einer Smart Factory vor, die mit einem modernen Manufacturing Execution System (MES) erfüllt werden können. Daneben stehen neue Funktionen und Erweiterung des markterprobten MES Hydra im Fokus. Ein weiteres Messehighlight ist die innovative Manufacturing Integration Platform (MIP), auf deren Basis aktuell ein Ökosystem der Fertigungs-IT entsteht.

Welche Methoden und Produkte die passenden auf ihrem Weg zur Smart Factory sind, erfahren Fertigungsunternehmen aller Branchen von den MPDV-Experten im direkten Gespräch auf der Hannover

Die Hannover Messe 2019 (01.-05.04.2019) widmet sich mit ihrem Leitthema „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ auch der Künstlichen Intelligenz – dazu zeigt MPDV konkrete Anwendungen.

20 Jahre openautomation

Die Grundidee bleibt, die Dimensionen wachsen

„Eine Branche im Umbruch: Anwender fordern in aller Deutlichkeit kostensenkende, flexible und offene Automatisierungslösungen sowie Durchgängigkeit vom Sensor bis zum Management“ – dieser Grundanspruch hat sich über die letzten 20 Jahre nicht geändert, aber die Dimensionen, die neue Technologien mit sich bringen, lassen die Industrie 4.0 Wirklichkeit werden. Immer im Mittelpunkt dabei: Daten – das viel gepriesene Öl des 21. Jahrhunderts. Die Grundidee der vertikalen Integration bleibt, nur das Wording ändert sich heute.

» Weiterlesen ...

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

Mann beim Bäcker: „Ich hätte gerne vier Brötchen.“
Bäcker: „Wenn Sie nur drei nehmen, gibt es eins umsonst!“
(Mann überlegt, wer hier nun der Vollidiot ist.)
Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 15.07.2019