Data Use for Control & Visualization
13.12.2013

Archos übernimmt Mehrheit an Logic Instrument

Für die weltweiten Wachstumsmärkte Tablets und Smartphones prognostiziert IDC für das Jahr 2014 Zuwächse auf 270 Millionen und 1 Milliarde Stück, davon 15 % allein im Enterprise-Mobility-Segment...

Für die weltweiten Wachstumsmärkte Tablets und Smartphones prognostiziert IDC für das Jahr 2014 Zuwächse auf 270 Millionen und 1 Milliarde Stück, davon 15 % allein im Enterprise-Mobility-Segment. Hohen Bedarf haben dabei beispielsweise Märkte, wie Logistik, Transport, Gastronomie, der Bildung und Gesundheit. In diesen Bereichen werden spezifische Anforderungen an mobile Geräte gestellt, so beispielsweise an die Displaygröße, die Tastatur, die Akkuleistung, an die Konnektivität, die Speicherkapazität, an die Sicherheit, das Geräte‐Management und vieles mehr.

 

“Diese Übernahme schafft flexible Strukturen für die besonderen Ansprüche im Enterprise-Mobilty-Segment. Diesen Wachstumsmarkt können wir nun mit effizienten Lösungen bedienen, während Archos seinen starken Focus auf Unterhaltungselektronik behält“, so Loïc Poirier, Chief Executive Officer von Archos.

 

In den Zusammenschluss bringt Archos hohe Produktionskapazitäten und ein breit aufgestelltes Portfolio an Android‐basierten Tablets, Smartphones sowie Connected Objects ein. Außerdem verfügt das Unternehmen über eine hohe Expertise im Android‐Bereich. Hinzu kommen weltweite Niederlassungen und ein gutes Distributionsnetz. Auf der anderen Seite bringt Logic Instrument mehr als 20 Jahre Kompetenz in Industrie‐ und Militärmärkten sowie seine Expertise in der Entwicklung von Produkten mit hoher Anforderung an Robustheit und Schutz vor umweltbedingten Einflüssen ein. Außerdem verfügt das Unternehmen über eine gutes Know‐how im B2B-Support, in der Wartung und beim Service.

 

“Durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen, und der damit verbundenen Kombination ihrer industriellen, wirtschaftlichen und technologischen Stärken, ist Logic Instrument optimal für eine Steigerung seiner Marktanteile positioniert. Diese Übernahme bietet beachtliche Möglichkeiten für das Unternehmen und seine Aktionäre“, sagt Jacques Gébran, Chief Executive Officer von Logic Instruments.

 

Durch die Übernahme soll Logic Instrument zu einem der führenden Anbieter für Business‐ und Mobilitätslösungen in Europa aufsteigen. Mit dabei:

- ein breites Angebot an Tablets, Smartphones und Connected Objects,

- Fokus auf Sicherheit und Gerätemanagement,

- schlüsselfertige und kundenspezifische Lösungen mit White-Label-Kompetenz sowie

- Customer Service für IT-Manager und ähnliche User.

 

Weitere Informationen unter www.archos.com.

20 Jahre openautomation

Die Grundidee bleibt, die Dimensionen wachsen

„Eine Branche im Umbruch: Anwender fordern in aller Deutlichkeit kostensenkende, flexible und offene Automatisierungslösungen sowie Durchgängigkeit vom Sensor bis zum Management“ – dieser Grundanspruch hat sich über die letzten 20 Jahre nicht geändert, aber die Dimensionen, die neue Technologien mit sich bringen, lassen die Industrie 4.0 Wirklichkeit werden. Immer im Mittelpunkt dabei: Daten – das viel gepriesene Öl des 21. Jahrhunderts. Die Grundidee der vertikalen Integration bleibt, nur das Wording ändert sich heute.

» Weiterlesen ...

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

Mann beim Bäcker: „Ich hätte gerne vier Brötchen.“
Bäcker: „Wenn Sie nur drei nehmen, gibt es eins umsonst!“
(Mann überlegt, wer hier nun der Vollidiot ist.)
Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 18.08.2019