Fachbeiträge aus der Prozessebene

Neues Sicherheitskonzept für bestehenden Palettierer

Das Unternehmen Südbayerisches Portland-Zementwerk Gebr. Wiesböck & Co. GmbH, auch bekannt unter dem Namen Rohrdorfer Zementwerk, mit Sitz im ­ober­bayerischen Rohrdorf, Landkreis Rosenheim, ist ein vorbildliches Beispiel für den Erhalt...

Sicherheitssteuerung mit OPC-UA-Anbindung

Wenn die Signale von Sicherheitsschaltgeräten beispielsweise in Verpackungslinien umfassend ausgewertet werden, ergeben sich unter anderem für die Instandhaltung Vorteile. Die Anbindung über einen OPC-UA-Server schafft dafür die Voraussetzung

OPC Unified Architecture, kurz UA, gewinnt als Kommunikationsarchitektur eine immer größere Bedeutung. Schmersal stattet daher das neue Kommunikations-Interface der Sicherheitssteuerungen mit einem OPC-UA-Server aus. Damit ergeben sich für...

Automation meets IT: offen und einfach

Wenn ein Anbieter von Automatisierungstechnik für Offenheit und Einfachheit steht, dann sicher Wago. Die Technologie ist flexibel einsetzbar, bietet offene Standards, vereinfacht die Produktionsprozesse und stellt eine umfangreiche Auswahl...

IPC im modernen Umfeld der vernetzten Fabrik

Elia Guerra, International Sales Manager bei Asem S. p. A.: „Mit Ubiquity bieten wir unseren Kunden eine sichere Lösung zur Fernwartung, bei der alle Komponenten einzeln überprüft, getestet und nach IEC 62443-3 zertifiziert sind“

Mit modernen IPC lässt sich die Vielzahl der heutigen Aufgaben in der ­vernetzten Fabrik bewältigen. Ausgestattet mit einer Soft-SPS kann der IPC nicht nur nach IEC-61131-3 programmiert werden, sondern auch harte Echtzeitanforderungen...

Flexibilität und Offenheit für das Cloud Computing

Olaf Prein ist Geschäftsführer der Exor Deutschland GmbH

Um Eintrittsbarrieren für das Cloud Computing möglichst gering zu halten, sind Offenheit und Flexibilität wichtige Argumente für potenzielle Anwender. Das Unternehmen Exor stellt mit der Corvina-Plattform, „JMobile“ und der entsprechenden...

Standardisierte Automa­tisierung von Karosseriebau und Fördertechnik

Der neu errichtete Karosseriebau umfasst etwa 80 vollautomatische Produktionsanlagen

Volkswagen Autoeuropa baut am Standort Palmela in Portugal seit 1995 Pkw. 2017 ist das Fertigungsspektrum um den VW T-Roc erweitert worden. Damit der SUV produziert werden kann, wurden ein weiterer Karosseriebau und die zugehörigen...

Unmittelbarer Mehrwert mit Industrie-4.0-Serverplattform

Codesys Automation Server: Unmittelbarer Mehrwert mit Industrie-4.0-Serverplattform

Geht es um Industrie 4.0, geraten viele Experten über die neuen Möglichkeiten ins Schwärmen. Oft wird dabei vergessen, den schnellen Nutzen ­direkt aus der Steuerung heraus zu generieren. Der Codesys Automation Server als neue...

Innovationsgenerator auf Hochtouren

Auf der SPS IPC Drives gibt es vom Automatisierungsunternehmen ­Beckhoff wieder ein Feuerwerk an Innovationen, die vom Motion-Bereich über die Steuerungstechnik bis zu Ethercat reichen. openautomation hat sich im traditionellen...

Automatisierung und Digitalisierung verbinden

Vor rund fünf Jahren hat Weidmüller den Weg in Richtung Automatisierung und Digitalisierung eingeschlagen. Diesen späten Start sieht Michael Matthesius, Leiter der Division Automation Products & Solutions, als ­optimal, um zukunftsfähige...

Automatisierung trifft auf Cloud und Vision

Industrie 4.0 und das IIoT erfordern von Automatisierungstechnikanbietern ein weiteres Öffnen bezüglich neuer Technologien und Partnerschaften. B&R hat dies bereits vor längerer Zeit erkannt und neue Wege in Richtung innovativer...

20 Jahre openautomation

Die Grundidee bleibt, die Dimensionen wachsen

„Eine Branche im Umbruch: Anwender fordern in aller Deutlichkeit kostensenkende, flexible und offene Automatisierungslösungen sowie Durchgängigkeit vom Sensor bis zum Management“ – dieser Grundanspruch hat sich über die letzten 20 Jahre nicht geändert, aber die Dimensionen, die neue Technologien mit sich bringen, lassen die Industrie 4.0 Wirklichkeit werden. Immer im Mittelpunkt dabei: Daten – das viel gepriesene Öl des 21. Jahrhunderts. Die Grundidee der vertikalen Integration bleibt, nur das Wording ändert sich heute.

» Weiterlesen ...

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

Mann beim Bäcker: „Ich hätte gerne vier Brötchen.“
Bäcker: „Wenn Sie nur drei nehmen, gibt es eins umsonst!“
(Mann überlegt, wer hier nun der Vollidiot ist.)
Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 21.05.2019