Leitungen, Steckverbinder & Interface
18.09.2018

Telegärtner erweitert Geschäftsleitung

Seit September verstärken Dr. Christian Benz und Dr. Kai Numssen die Geschäftsleitung bei Telegärtner. Als erfahrener R&D- und Innovationsmanager übernimmt Dr. K. Numssen die Verantwortung für den Bereich Entwicklung & Qualität. Dr. C. Benz verantwortet als langjähriger Vertriebsexperte den Bereich Vertrieb & Marketing.

Dr. Christian Benz und Dr. Kai Numssen (v.l.) sind im September in die Geschäftsleitung bei Telegärtner eingetreten (Bild: Telegärtner)

Dr. Christian Benz, Vice President Global Sales & Marketing, war zuletzt Direktor Vertrieb Hochfrequenztechnik DACH bei Huber+Suhner. Der promovierte Ingenieur bringt zusätzlich zu seinen Produkt- und Marktkenntnissen Erfahrungen in der internationalen Ausrichtung der Vertriebsorganisation mit und ist fokussiert auf kundenorientierte Prozesse und Denkweisen. „Ich freue mich auf die einzigartige Herausforderung, den globalen Wachstumskurs von Telegärtner mitzugestalten und so das große Marktpotenzial unserer Produkte und Lösungen optimal zu erschließen“, so der 55-Jährige. „Neben den vielfältigen Themen im Industriesektor ergeben sich vor dem Hintergrund von 5G und dem damit verbundenen notwendigen Infrastrukturausbau für Telegärtner enorme Wachstumschancen. Ein weiterer Fokus wird mit Sicherheit auf dem Thema Kundenorientierung liegen.“

Dr. Kai Numssen agiert künftig bei Telegärtner als Vice President Research & Development und Quality Management. Der promovierte Physiker bringt Erfahrungen als Leiter des Bereichs Forschung & Entwicklung sowie im Innovationsmanagement mit. So war der 50-jährige Spezialist für Innovation zuletzt Director Innovation Development bei der IMS Connector Systems GmbH und leitete den Bereich Forschung und Entwicklung. Davor arbeitete der Experte für Hochfrequenztechnik mehrere Jahre unter anderem als Leiter Innovationsmanagement bei der Spinner Group und verfügt über umfangreiche Gestaltungs- und Strukturierungskompetenzen. „Auf die neue Herausforderung freue ich mich sehr. Ich bin überzeugt, dass wir die Erfolgsgeschichte von Telegärtner weiterschreiben, das Produktportfolio weiterentwickeln und die Qualitätsstandards weiter optimieren werden. Gerade in Zukunftsmärkten, wie 5G, IoT und Industrie 4.0, sind innovative Lösungen gefragt, die optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet sind", so Dr. K. Numssen über seinen neuen Verantwortungsbereich.

„Mit Herrn Dr. Benz und Herrn Dr. Numssen als Geschäftsleitern ist es uns gelungen, zwei hochspezialisierte Experten mit langjähriger Erfahrung zu gewinnen“, erklärt Geschäftsführer Florian Gärtner.

Beide Geschäftsleiter verstehen sich als Teamplayer. Sie setzen bei der Zusammenarbeit vor allem auf das Know-how und das Engagement der Mitarbeiter und freuen sich auf die neuen Aufgaben bei Telegärtner. „Mit den beiden neuen Geschäftsleitern gewinnen wir zwei Kollegen für unser Management Board, auf deren Kenntnisse wir vertrauen und von deren Erfahrungen wir zweifelsohne profitieren werden“, ist sich F. Gärtner sicher.

www.telegaertner.com

 

20 Jahre openautomation

Die Grundidee bleibt, die Dimensionen wachsen

„Eine Branche im Umbruch: Anwender fordern in aller Deutlichkeit kostensenkende, flexible und offene Automatisierungslösungen sowie Durchgängigkeit vom Sensor bis zum Management“ – dieser Grundanspruch hat sich über die letzten 20 Jahre nicht geändert, aber die Dimensionen, die neue Technologien mit sich bringen, lassen die Industrie 4.0 Wirklichkeit werden. Immer im Mittelpunkt dabei: Daten – das viel gepriesene Öl des 21. Jahrhunderts. Die Grundidee der vertikalen Integration bleibt, nur das Wording ändert sich heute.

» Weiterlesen ...

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

Mann beim Bäcker: „Ich hätte gerne vier Brötchen.“
Bäcker: „Wenn Sie nur drei nehmen, gibt es eins umsonst!“
(Mann überlegt, wer hier nun der Vollidiot ist.)
Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 23.04.2019