Industrie 4.0 Innovation Award 2016



Erstmals wurde in diesem Jahr der Industrie 4.0 Innovation Award vom VDE VERLAG in Zusammenarbeit mit dem ZVEI ausgeschrieben. In einem zweistufigen Abstimmungsverfahren wurde dabei die beste Industrie 4.0 Innovation 2016 ermittelt.

Im erste Step des Abstimmungsverfahrens hatte eine fünfköpfige Expertenjury aus den fast 50 Einreichungen die Top 10 bestimmt.

Die Expertenjury bestand aus:

  • Angelo Bindi, stellvertretender Direktor Industrial Engineering, Continental Teves
  • Gunther Koschnick, Geschäftsführer Fachverband Automation, ZVEI
  • Dr.-Ing. Olaf Sauer, stellvertretender Institutsleiter Fraunhofer IOSB
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Detlef Zühlke, wiss. Direktor und Leiter Innovative Fabriksysteme, DFKI
  • Ronald Heinze, Verlagsleiter Zeitschriften, VDE VERLAG.

Im zweiten Step folgte das Online-Voting. Dieses endete am 31. Oktober 2016. Damit ist das Voting nun abgeschlossen. 

Die gewinner finden Sie unter http://www.openautomation.de/industrie-40.html.


Die nominierten Produkte:

Asys Automatisierungssysteme GmbH: Asys Pulseone

Mit der Asys-Softwarelösung Pulseone kann eine gesamte Fertigungslinie in der Elektronikbranche via Tablet und Smartwatch mobil überwacht und alle Handling-Module gesteuert werden. Pulse ist ein zukunftsorientiertes Assistenzsystem, das den Menschen bei seiner Arbeit optimal unterstützt. Eine digitale Abbildung der Linie inklusive Partneranlagen auf einem Tablet, erleichtert das Lokalisieren von Fehlern und Warnmeldungen.

» Mehr Informationen zu Pulseone


Bosch Software Innovations GmbH: Production Performance Manager

Der Production Performance Manager ist ein Produktionsinformations- und Auswertesystem. In nahezu Echtzeit erfasst es Produktions- und Maschinendaten, führt diese in einer Visualisierung zusammen und leitet definierte Ereignisse an die direkt oder indirekt beteiligten Produktionsmitarbeiter weiter. Die Software ermöglicht einen Überblick über den aktuellen Zustand einzelner Maschinen sowie des gesamten Produktionssystems.

» Mehr Informationen zum Production Performance Manager


Exor Deutschland GmbH: "JSmart HMI"

Das "JSmart IoT Web-Based"-HMI zeichnet sich durch seine robuste und schlanke Bauform mit einer Schutzklasse von IP69K aus. Mit der patentierten Befestigung, über eine Standard-22-mm-Bohrung, lässt sich das 12,5 mm dicke Display einfach an an jeder beliebigen Stelle einer Maschine oder Anlage montieren. Ebenso ist eine Vesa-Befestigung an einem Tragarm möglich. Über den PCAP-Multitouch ist das leuchtstarke Display einfach zu bedienen und aufgrund seiner erweiterten Umweltbedingungen auch im Außenbereich einsetzbar.

» Mehr Informationen zu "JSmart HMI"


Harting IT Software Development GmbH & Co KG: Harting IIC Mica

Harting IIC Mica  macht es möglich, Daten im direkten Umfeld von Maschinen und Anlagen zwischenzuspeichern, auszuwerten und zu verarbeiten. Mica ist eine modulare Plattform aus offener industrietauglicher Hardware und Software. Im Unterschied zu Einplatinen-Computern ist die Platine dreigeteilt. Eine davon kann frei bestückt werden. Formfaktor und Schutzart bleiben auch bei Hardwareanpassungen bestehen. Softwareanwendungen laufen in virtuellen, Linux-basierten Containern, die alle notwendigen Bibliotheken und Treiber für die jeweilige Anwendung enthalten.

» Mehr Informationen zu Mica


Heitec AG: Heitec 4.0 To Go

In der vertrieblichen Praxis hat sich gezeigt, dass der Vertrieb von Leistungen und Produkten im komplexen Umfeld von Industrie 4.0 mit Präsentationsgrafiken und Produktblättern allein sehr schwierig und aufwändig ist. Insbesondere, wenn es um integrative Ansätze geht, die wir mit unseren Geschäftsbereichen  SAP-Beratung und -Implementierung, Software (HMI, M2M-Kommunikation, Algorithmen), Automatisierung, Elektronik, Gehäusetechnik sowie Mess- und Prüftechnik unseren Kunden anbieten können. Aus dieser Erfahrung heraus hat Heitec ein kompaktes Gerät mit Umkoffer entwickelt, mit dem in ca. zehn bis 15 Minuten typische Industrie-4.0-Szenarien beispielhaft demonstriert werden können.

» Mehr Informationen zu Heitec To Go


Hilscher Gesellschaft für Systemautomatisierung mbH: "netIOT Edge Gateway"

Ohne die Daten aus der Feldebene von den unzähligen Sensoren und Aktoren einer Anlage können die angestrebten Vorteile und Use Cases von Industrie 4.0 nicht umgesetzt werden. Die Protokolle OPC UA und MQTT haben sich in Europa bzw. in den USA als Basis zum Datenaustausch bei den Cloud-basierten Systemen etabliert. Über diese Protokolle transportiert das "netIOT"-System von Hilscher die Daten von den Feldgeräten, Sensoren und Aktoren, ergänzt die Daten um semantische Informationen und leitet sie über Profinet als "IoT"-Telegramme an das "netIOT Edge Gateway" weiter.

» Mehr Informationen zum "netIOT Edge Gateway"


IBHsoftec GmbH: IBH Link UA

Der IBH Link UA ist eine OPC-UA-Server/Client-Baugruppe mit Firewall für Steuerungen vom Typ Simatic S5, S7-200, S7-300, S7-400, S7-1200, S7-1500, Logo! und Logo8. Es handelt sich hierbei um ein kompaktes Gerät zur Hutschienenmontage mit vier Ethernet-Ports und einer 24-V-Stromversorgung. Der IBH Link UA wird mit dem frei verfügbaren IBH OPC Editor, dem original Siemens Step7 oder dem TIA Portal konfiguriert. Es muss keine spezielle Software auf dem Programmiergerät installiert werden. Die Kommunikation mit den Steuerungen erfolgt über TCP/IP.

» Mehr Informationen zum IBH Link UA


Maschinenfabrik Reinhausen: "ValueFacturing"

Mit dem Assistenzsystem "ValueFacturing" können Unternehmen ihre Fertigung zunehmend automatisieren und effizienter gestalten, um am Hochlohnstandort Deutschland weiterhin gewinnbringend zu produzieren. "ValueFacturing" entstand in 25-jähriger Detailarbeit in der firmeneigenen zerspanenden Fertigung der Maschinenfabrik Reinhausen (MR). Es ist die bisher einzige, vollständig webbasierte Softwarelösung für das NC-Fertigungsmanagement in zerspanenden Produktionen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen sind keine manuellen Dateneingaben erforderlich.

» Mehr Informationen zum "ValueFacturing"


Videc Data Engineering GmbH: "June5"

"June5" ist eine Webportal-Lösung auf Basis HTML5, CSS und Java Script, mit der Anlagen jederzeit und überall im Blick behalten werden. Sie ermöglicht den Zugang zu allen Informationen und Daten der Anlagen in Echtzeit. Über die komfortable Benutzeroberflächelassen sich auf dem Smartphone oder Tablet mit einfacher Gestensteuerung oder auf dem Desktop die gewünschten Daten abrufen und auswerten. Durch die Darstellung in Graphen und Diagrammen wird eine umfangreiche Prozesskontrolle erreicht.

» Mehr Informationen zu "June5"


Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG: Dima

Durch Globalisierung und Individualisierung müssen Produkte immer schneller entwickelt und gefertigt werden. Heutige Produktionssysteme sind dafür jedoch nicht ausgelegt. Benötigt werden wandlungsfähige Produktionssysteme. Sie lassen sich auf Basis modularer Produktionsanlagen realisieren. Erforderlich ist eine ebenso modulare Automatisierung. Bisher gab es dafür jedoch keine herstellerunabhängige Lösung. Das Automatisierungssystem musste individuell von Hand programmiert werden. Mit Dima - Dezentrale Intelligenz für Modulare Anlagen - zeigt Wago, wie modulare Anlagen ohne diesen Aufwand automatisiert werden können.

» Mehr Informationen zu Dima


Neue Seminarreihe Industrie 4.0

Der Informationsbedarf rund um das Megathema Industrie 4.0 ist enorm. Als renommierter Fachverlag greift der VDE VERLAG deshalb dieses Thema nun auch in einer eigenen Seminarreihe Industrie 4.0 auf. Innerhalb dieser wird  fundiertes Fachwissen über die komplette Breite des Themas vermittelt.

Lesen Sie mehr...

Digital Factory Journal: Jetzt kostenlos testen

Mit unserem neuen Fachmedium „Digital Factory Journal“ greifen wir neue Lösungsansätze, Geschäftsmodelle und Anwendungen aus der Praxis auf und berichten darüber mit hoher journalistischer Kompetenz für die Entscheider in der Industrie. Unser redaktioneller Fokus liegt dabei auf Ready-to-Use-Lösungen aus der IT- und Automatisierungswelt.

Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Jahresabo!

Lesen Sie mehr...

Produktberater für IP20-IO-Systeme

Finden Sie die passenden IP20-IO-Systeme mit dem Online-Produktberater Wie in einem Beratungsgespräch werden Sie interaktiv an die am besten passenden Produkte herangeführt.

Lesen Sie mehr...

Zum Schmunzeln

„Hast Du auch so einen Schrittzähler?“ „Nein! Ich fange erstmal langsam an. Ich habe jetzt einen Bewegungsmelder!“

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 26.03.2017