News
11.07.2012

Fastec feiert Richtfest

Am 6. Juli 2012 feierte die Fastec GmbH das Richtfest seines Neubaus im Technologiepark Paderborn. Vom höchsten Punkt des Rohbaus hielt der Zimmermann den traditionellen Richtspruch, trank vor den circa 50 Gästen auf das Wohl der Bauherren, den Neubau und die Baubeteiligten...

Am 6. Juli 2012 feierte die Fastec GmbH das Richtfest seines Neubaus im Technologiepark Paderborn. Vom höchsten Punkt des Rohbaus hielt der Zimmermann den traditionellen Richtspruch, trank vor den circa 50 Gästen auf das Wohl der Bauherren, den Neubau und die Baubeteiligten. Nach alter Zimmermannssitte zerbrach er sein Glas, damit die Scherben dem Gebäude und seinen Bewohnern Glück bringen mögen. Christian Reusch, einer der Geschäftsführer von Fastec, dankte den Handwerkern und den beteiligten Firmen für ihre bisherige Arbeit und ihren Einsatz. Er hob ebenfalls die gute Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, der Technologieparkgesellschaft sowie dem Liegenschaftsamt der Stadt Paderborn hervor. Karl-Heinz Gerdes, ebenfalls Geschäftsführer von Fastec, zeigte sich mit dem bisherigen Ablauf des gesamten Bauprojekts zufrieden: „Bis jetzt hat alles reibungslos geklappt. Wir hoffen, dass dies so weitergeht und wir wie geplant Anfang Dezember die neuen Räumlichkeiten beziehen können.“ Gemeinsam mit den Gästen wurde anschließend auf das Ereignis angestoßen und der Richtschmaus gehalten.

 

Das Unternehmen investierte insgesamt 2,5 Mio. Euro in das neue Firmengebäude. Auf fünf Etagen sollen auf 1.600 m² Bürofläche zukünftig rund 100 Mitarbeiter Platz finden. Grund für den Neubau im Technologiepark ist das Wachstum des IT-Unternehmens in den letzten Jahren. So stellte das Unternehmen, das Softwarelösungen für die Optimierung von Produktionsprozessen entwickelt und vertreibt, allein letztes Jahr elf neue Mitarbeiter einstellen. Mit dem energieeffizienten Neubau trägt das 1995 gegründete Unternehmen dieser Entwicklung Rechnung, um seinen Wachstumskurs auch in den kommenden Jahren fortsetzen zu können.

 

Weitere Informationen unter www.fastec.de.

i4.0-Spitzentreffen: Jetzt Plätze sichern

Die Dimensionen von Industrie 4.0 sind gigantisch. Dabei haben die meisten Player in dem stark mittelständisch geprägten Deutschland mittlerweile eines realisiert: Industrie 4.0 funktioniert nur im Zusammenspiel. Deshalb haben der VDE VERLAG und der ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. nun das Industrie-4.0-Spitzentreffen ins Leben gerufen.

Lesen Sie mehr...

Produktberater für IP20-IO-Systeme

Finden Sie die passenden IP20-IO-Systeme mit dem Online-Produktberater Wie in einem Beratungsgespräch werden Sie interaktiv an die am besten passenden Produkte herangeführt.

Lesen Sie mehr...

In eigener Sache: Special Industrie 4.0

Das Thema Industrie 4.0 ist einer der größten Wachstumstreiber für die deutsche Industrie. In insgesamt drei Specials Industrie 4.0 informieren wir Sie in Interviews, Grundlagenberichten, Praxisbeiträgen usw. über Wissenswertes.

» E-Paper jetzt downloaden ...

» zur Android-App ...

» zur iPhone-/iPad-App...

Video-Tipp

der Redaktion

ZVEI nachgefragt mit Roland Bent zum Thema Industrie 4.0

ZVEI nachgefragt auf der SPS IPC Drives 2015 im November in Nürnberg zum Thema Anwendungsbeispiele in Industrie 4.0, mit Roland Bent von Phoenix Contact.

Normen

DIN-VDE-Normen einfach online nutzen

Normen aus dem VDE VERLAG

» Mehr Informationen ...

Zum Schmunzeln

Vorsatz für 2016: 10 Kilo abnehmen - fehlen nur noch 13!

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 01.10.2016