News
08.11.2010

AMA Fachverband ruft zu Einreichungen für Sensor-Innovationspreis 2011 auf

Auch im nächsten Jahr verleiht der AMA Fachverband für Sensorik (AMA) wieder anlässlich der Sensor+Test 2011 den Sensor-Innovationspreis...

Auch im nächsten Jahr verleiht der AMA Fachverband für Sensorik (AMA) wieder anlässlich der Sensor+Test 2011 den Sensor-Innovationspreis. Bewerber für den mit 10.000 Euro dotierten Preis sind nun aufgerufen, ihre Einreichungen abzugeben. Bewerben können sich Einzelpersonen oder Entwicklerteams aus Firmen oder Instituten. Wichtig ist dem Fachverband, dass die Bewerbungen einen erkennbaren Marktansatz bei den eingereichten Forschungs- und Entwicklungsprojekten aufweisen. „ Wir suchen innovative Produkte oder Lösungen; pfiffige Ideen aus der Sensor- und Messtechnik, die die Industrie revolutionieren können", betont der Verbandsvorsitzende Wolfgang Wiedemann.

 

Der Sensor-Innovationspreis gehört seit elf Jahren zu den renommierten Preisen auf dem Gebiet der Sensorik und der Messtechnik. Vergeben wird er alljährlich für außergewöhnliche Forschungs- und Entwicklungsleistungen auf dem Gebiet der Sensor- und Messtechnik. Gewinner des Sensor-Innovationspreises 2010: Das „Im-Ohr-Sensorsystem", eine neuartige Lösung für die Diagnose kardiovaskulärer Erkrankungen. Gemeinsam entwickelt vom CiS Forschungsinstituts für Mikrosensorik und Photovoltaik (Erfurt), Audia Akustik (Sömmerda) und dem Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik der RWTH Aachen.

 

Einsendeschluss für den Sensor-Innovationspreis 2011 ist der 18. Januar 2011. Die Nominierungen werden auf der AMA-Jahrespressekonferenz am 24. Februar 2011 in Würzburg bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 7. Juni 2011 im Rahmen der Eröffnungsfeier der Sensor+Test in Nürnberg statt. Die Jury, bestehend aus Vertretern des AMA-Wissenschaftsrats, prüft alle rechtzeitig eingehenden Bewerbungen.

 

Teilnahmebedingungen und Ausschreibungsunterlagen können kostenfrei beim AMA Fachverband angefordert werden oder von der Verbandsseite heruntergeladen werden.

 

Weitere Informationen unter www.ama-sensorik.de.

 

 

In eigener Sache: Special Industrie 4.0

Das Thema Industrie 4.0 ist einer der größten Wachstumstreiber für die deutsche Industrie. Auf der Hannover Messe werden Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Verbände usw. ihre neuesten Erkenntnisse zum Thema präsentieren. In einem 16-seitigen Special Industrie 4.0 informieren wir Sie im Vorfeld der Messe über die Highlights - und der Bedeutung des Themas angemessen: übergreifend in etz S1 und openautomation 1-2.

Lesen Sie mehr...

Produktberater für IP20-IO-Systeme

Finden Sie die passenden IP20-IO-Systeme mit dem Online-Produktberater Wie in einem Beratungsgespräch werden Sie interaktiv an die am besten passenden Produkte herangeführt.

Lesen Sie mehr...

Video-Tipp

der Redaktion

VDMA: Industrie 4.0 - Next Steps

Deutschland befindet sich inmitten eines technologischen Sprungs. Der deutsche Maschinenbau beflügelt seit Jahren weltweit den industriellen Fortschritt. Der Begriff „Industrie 4.0" steht dabei für die Vision einer vierten Industriellen Revolution.

Zum Schmunzeln

Psychiater zum Patient: „Halten Sie sich schon lange für einen Prinzen?"

Patient: „Nein, erst seitdem ich kein Frosch mehr bin …"

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 06.03.2015