News
29.09.2010

Husum Windenergy 2010: 33.000 Besucher und 971 Aussteller

Nun stehen die endgültigen Zahlen fest: Für die diesjährige Husum Windenergy wurden rund 33.000 Tickets verkauft...

Nun stehen die endgültigen Zahlen fest: Für die diesjährige Husum Windenergy wurden rund 33.000 Tickets verkauft. Dabei kamen die Besucher aus mehr als 80 Ländern, um sich über das Angebot der 971 Aussteller aus 28 Ländern zu informieren. Messegeschäftsführer Hanno Fecke zog somit eine zufriedene erste Bilanz der diesjährigen Veranstaltung, die vom 21. bis 25. September stattfand. Nach Einschätzung von Branchenexperten wurden während der fünftägigen Messe Projekte im Wert von ca. 5 Mrd. Euro angestoßen bzw. weiterentwickelt.

 

H. Fecke verwies in seinem Resümee auf den positiven Impuls, der von der Messe ausgegangen ist: „Die Stimmung bei den Ausstellern war positiv angespannt. International gesehen, weiß niemand so recht, wie es in den USA im kommenden Jahr weitergeht. In Deutschland steht die Neuverhandlung des EEG an. Hier liegt eine große Verantwortung, denn im Bereich Erneuerbarer Energien besetzt Deutschland eine Vorbildfunktion, die wir nicht leichtfertig aufs Spiel setzen sollten“.

 

Mit der Forderung nach einer Akzeptanzkampagne für den Netzausbau setze die Husum Windenergy gemeinsam mit der gesamten Branche auf eine weitere Stärkung des Heimatmarkts. Die Bürger wollen zukünftig die verstärkte Nutzung der Windenergie. „Entsprechend muss auch der Wille da sein, die Netze auszubauen. Dafür muss intensiv geworben werden“. Dies müsse natürlich im internationalen, also gesamteuropäischen Maßstab geschehen. Doch wir müssen unsere Hausaufgaben machen und zwar schnell“.

 

Die nächste Husum Windenergy findet vom 18. bis 22. September 2012 statt. Nach Angaben des Veranstalters ist diese bereits jetzt schon wieder ausgebucht.

 

Weitere Informationen unter www.husumwindenergy.com.

 

Bitte beachten Sie auch den vorläufigen Schlussbericht vom 24. September mit weiteren Brancheneinschätzungen. Diesen finden Sie "hier":redaxo://1863

Highlights zur SPS IPC Drives 2014

Video-Tipp

der Redaktion

VDMA: Industrie 4.0 - Next Steps

Deutschland befindet sich inmitten eines technologischen Sprungs. Der deutsche Maschinenbau beflügelt seit Jahren weltweit den industriellen Fortschritt. Der Begriff „Industrie 4.0" steht dabei für die Vision einer vierten Industriellen Revolution.

Zum Schmunzeln

Psychiater zum Patient: "Ich kenne Ihr Problem noch nicht, deshalb fangen Sie am besten ganz am Anfang an." Patient: "Am Anfang schuf ich Himmel und Erde."

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 23.11.2014