News
19.12.2011

Erfolgreiche Seminarveranstaltung MES im Fokus

Prof. Glück und Prof. Kletti auf dem MES-SeminarZum ersten Seminar des MES D.A.CH Verband e.V., welches unter dem Titel 'MES im Fokus – was den deutschsprachigen Raum bewegt’ am 8...

content-image>Prof.

Prof. Glück und Prof. Kletti auf dem MES-Seminar

Zum ersten Seminar des MES D.A.CH Verband e.V., welches unter dem Titel 'MES im Fokus – was den deutschsprachigen Raum bewegt’ am 8. Dezember 2011 in Frankfurt am Main, im Flemings Hotel, an der Neuen Börse stattfand, kamen 65 Teilnehmer – darunter auch viele Anwender.

Sechs Referenten informierten über den aktuellen Stand und die Entwicklungen von MES-Lösungen. Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti, 1. Vorstand des MES D.A.CH Verband, eröffnete die Veranstaltung. Schwerpunkte der Referate aus Forschung, Verbänden und Praxis bildeten die Anwendungsbereiche, Standardisierung und Nutzen von MES. Ein Highlight der ganztägigen Veranstaltung bildete der unterhaltsame, informative und kurzweilige Vortrag von

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Universität Potsdam. Prof. Gronau stellte die wettbewerbsfähige Fabrik vor, bei der Bestände reduziert, Komplexität verringert und Durchlaufzeiten reduziert werden. Intensiv diskutierten die Teilnehmer nach jedem Referat über die genannten Problemstellungen und Lösungen.

Am Nachmittag wurden die Teilnehmer zu einer Werksführung bei Continental Teves eingeladen. Die drei voneinander unabhängigen Führungen beinhalteten die Stationen Produktionswerk, Zukunftsentwicklung sowie Fahrversuche. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die sehr gelungene Seminarveranstaltung viele Anregungen, Ideen und Lösungen zum Thema MES mit auf den Weg gab. „Die Veranstaltung war bestens organisiert und hat gut funktioniert“, stellt zum Beispiel David Reichl von Reichl Consulting u.U. in Unterach/Österreich heraus. „Wir haben uns sehr wohl gefühlt“, setzt er fort. „Mit den Inhalten der Vorträge konnten wir einen guten Überblick gewinnen“.

Die nächste Veranstaltung des MES D.A.CH Verband ist der Workshop 'Manufacturing Execution Systems in der Praxis’ am 20. März 2012, von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr, auf dem Automatisierungstreff 2012. Hier erfahren Teilnehmer einen Marktüberblick und Branchenbeispiele von der Automations- bis zur ERP-Ebene. Zu den Ausrichtern gehören neben dem MES D.A.CH Verband die Hochschule Augsburg, Continental, IBS, Mitsubishi Electric, MPDV, Pickert & Partner, Rees KG Zerspannungstechnik und SAP.

Video-Tipp

der Redaktion

VDMA: Industrie 4.0 - Next Steps

Deutschland befindet sich inmitten eines technologischen Sprungs. Der deutsche Maschinenbau beflügelt seit Jahren weltweit den industriellen Fortschritt. Der Begriff „Industrie 4.0" steht dabei für die Vision einer vierten Industriellen Revolution.

Zum Schmunzeln

Psychiater zum Patient: "Ich kenne Ihr Problem noch nicht, deshalb fangen Sie am besten ganz am Anfang an." Patient: "Am Anfang schuf ich Himmel und Erde."

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 01.11.2014