Sensorik, Messtechnik & IBS
01.10.2014

Sick erweitert sein Technologieportfolio durch Akquisition des Industriegeschäft von Micas

Zum 1. Oktober 2014 hat Sick das Industriegeschäft der Micas AG, Oelsnitz, zugekauft. Im Rahmen eines sogenannten Asset Deals werden das gesamte technische Know-how für die Produktion der Radar-Indus­triesensoren von Micas sowie die entsprechenden Kundenbeziehungen übernommen.

Sick ergänzt mit der zugekauften Technologie sein Portfolio im Bereich der intelligenten Sensorik um eine bisher nicht im Sick-Konzern geführte Technologie. Radarsensoren sind in der Lage, größere Objekte auch bei widrigen Wetterbedingungen oder bei deutlicher Verschmutzung zuverlässig zu lokalisieren. Sie werden zur Vermeidung von Kollisionen und zur Abstandsmessung für große und bewegliche Anlagen, wie Containerbrücken und Portalkrane in Häfen, Ausleger von Tagebaubaggern und an Muldenkippern in der Minenindustrie, eingesetzt. Neben der breit angewandten optischen Lichtlaufzeittechnologie erhält Sick durch das Geschäft mit Micas einen schnellen Zugriff auf
eine weitere bewährte Technologie. Das Unternehmen plant darüber hinaus, auf Basis der Radar-Industriesensoren RAS 400 weitere Anwendungsbereiche zu erschließen.

Micas veräußert das Industriegeschäft, weil das Geschäftsfeld „Industrielle Radarsensoren" mit den Hauptmärkten Häfen und Tagebauminen ohne global agierenden Vertrieb nicht nachhaltig weiterentwickelt werden kann. Man hat sich deshalb entschieden, sich auf das Kerngeschäft „Gebäudetechnik" zu konzentrieren. Mit dem Industriegeschäft verkauft das Unternehmen nur das Know-how für industrielle Anwendungen und die dazugehörigen Kundenbeziehungen, sämtliches Personal soll nach Firmenangaben bei dem sächsischen Mittelständler bleiben.

www.sick.com

 

Produktberater für IP20-IO-Systeme

Finden Sie die passenden IP20-IO-Systeme mit dem Online-Produktberater Wie in einem Beratungsgespräch werden Sie interaktiv an die am besten passenden Produkte herangeführt.

Lesen Sie mehr...

In eigener Sache: Special Industrie 4.0

Das Thema Industrie 4.0 ist einer der größten Wachstumstreiber für die deutsche Industrie. In unserem 27-seitigen Special Industrie 4.0 informieren wir Sie über die Highlights, die Sie rund um das Thema unter anderem auf der Hannover Messe erwarten.

» E-Paper jetzt downloaden ...

» zur Android-App ...

» zur iPhone-/iPad-App...

Video-Tipp

der Redaktion

VDMA: Industrie 4.0 - Next Steps

Deutschland befindet sich inmitten eines technologischen Sprungs. Der deutsche Maschinenbau beflügelt seit Jahren weltweit den industriellen Fortschritt. Der Begriff „Industrie 4.0" steht dabei für die Vision einer vierten Industriellen Revolution.

Zum Schmunzeln

Psychiater zum Patient: „Halten Sie sich schon lange für einen Prinzen?"

Patient: „Nein, erst seitdem ich kein Frosch mehr bin …"

Copyright © VDE VERLAG GMBH, zuletzt aktualisiert am 30.05.2015